Lichtbahnentherapie

Nach der Methode von Trudi Thali

La thérapie des méridiens, est basée sur la culture chinoise ancestrale (6000 ans avt J.-Ch)

Der Mensch besteht aus Energie. Was die moderne Physik erst vor kurzem entdeckt hat, wissen die Taoisten schon seit Tausenden von Jahren. Der Körper des Menschen ist von einer Aura - einem Energiefeld aus verschiedenen Lichtfrequenzen - umgeben.

Dieses Licht wird durch die Chakras (7) spiralförmig in den Körper hinein tansmittiert. Von den Energiezentren aus fließt das Licht durch die Meridiane oder Lichtbahnen in jede Zelle des Körpers.

Wenn die Energie in den Meridianen nicht frei fließen kann, entstehen im menschlichen Körper Schmerz und Krankheit. Sie dienen als Alarmsignal, damit wir reagieren und etwas ändern, um dem Körper Erlösung zu bringen.

Es ist wichtig, diesen Signalen Aufmerksamkeit zu gewährleisten und sofort zu reagieren, bevor sich eine chronische Krankheit bemerkbar macht.

Unser Wohlergehen beruht auf einer fließenden Zirkulation der vitalen Energie durch die Meridiane.

Unser Lebensrhythmus in einer immer anspruchsvolleren modernen Welt, sowie gesteigerter Individualismus erleichtern uns das Leben immer weniger. 

Was bewirkt eine Harmonisierung der Meridiane:

Durch die Aktivierung der Meridiane wird die Energie zum freien Fliessen gebracht. Körper und Geist kommen zur Ruhe und können völlig harmonisch miteinander kommunizieren. Die Selbstheilungskräfte werden dadurch gestärkt und bringen Erleichterung.

 

 

Wie verläuft die Behandlung:

Die Behandlung beginnt mit einem Empfangsgespräch (Anamnese). Während der Behandlung bleibt die Person angezogen, ohne Schuhe. Der Therapeut löst die Blockaden durch behutsames Auflegen der Hände auf die Meridianpunkte nach einem Protokoll von 14 Positionen, bis sich der Energiestau auflöst und Licht einfließt. Die tiefe Entspannung während der Behandlung mobilisiert die Selbstheilungkräfte. Einige Sitzungen reichen, um den Energiefluß wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Warum entstehen Blockaden:

• Sorgen
• Ängste
• Chronischer Stress
• Verstaute Wut
• Häufig wiederkehrende negative Gedanken
• Unsicherheit, Unbeständigkeit
• Traumata, Schock, Schicksalsschlag
• Unfälle und chronische Krankheiten
• Wunden, Medikamente, Drogen
• Elektrosmog (Computer, Handys, Fernseher, Antennen)

 

Dauer der Sitzung: Gespräch und Behandlung, ungefähr 1 Stunde

Preis der Sitzung: € 70
Vorgespräch erste Sitzung : € 30

Im Einzelfall können für Studenten und sozial benachteiligte Personen diese Preise durchaus gesondert vereinbart werden.
Bitte sprechen Sie mich an!

Die Therapie begleitet sie, ersetzt aber keine medizinische Untersuchung