Ein paar Worte über mich

 

Nach einer langen Karriere im Finanzwesen (32 Jahre), während der ich mehrere Jahre als Abteilungsleiterin tätig war, habe ich mich entschlossen, einen neuen professionellen Weg zu gehen.

Im Laufe meiner beruflichen Tätigkeit als Team-leader waren mir das Wohlergehen meiner Mitarbeiter, Teamgeist und gesunde zwischenmenschliche Beziehungen sehr wichtig. Diese professionnelle Einstellung, zusammen mit den Ereignissen meines eigenen Lebens, haben mich 2003 auf den Weg der Sophrologie geführt.

Seitdem ist die Sophrologie die alltägliche Begleiterin meines Lebens geworden, bei der Bewältigung familiärer Anforderungen, der Karriere, des sozialen Lebens und den manchmal schweren Lebensereignissen, die ganz unerwartet auftreten können.

Das Interesse und das Bewußtsein für meinen neuen professionellen Weg sind im Laufe der letzten 15 Jahre langsam gereift, während der ich neben meinem Beruf im Finanzwesen einige Methoden zur Verbesserung des menschlichen Wohlbefindens erlernt habe.

Diese Lebensphilosophie ist im Laufe der Zeit für mich so unentbehrlich geworden, dass sie zu meiner Lebensberufung wurde. Mein Wissen, mein Knowhow und meine Kompetenzen möchte ich herzlich gern mit dir teilen.

  • Diplomierte Sophrologin beim Institut Européen de Sophrologie du Travail in Luxemburg.
  • Spezialisierung: « Sophrologie und Kinder» bei der Académie de Sophrologie Caycédienne in Brussel.
  • Kursleiterin bei der LLLC Luxembourg - Einführung in die Entspannungstechniken der Sophrologie
  • Zertifizierte Lichtbahntherapeutin nach Trudi-Thali.
  • Ausbildung zum professionellen Coach (wird Juli 2019 abgeschlossen)